LUMiTainer

LUMiTainer

LUMiTainer

Mikrokapseln zur Verkapselung von Zellen, für die Elektronenmikroskopie und die Biotechnologie

  • kugelförmige, elastische Mikrocontainer
  • Standarddurchmesser 2 - 3 mm
  • Kapselmembran auf Zellulosebasis

 

EIGENSCHAFTEN

LUMiTainer sind kugelförmige, elastische Mikrocontainer mit einer auf Zellulose basierenden Membran. Die Kapselmembran ist etwa 100 µm dünn und erlaubt die Permeation von Molekülen bis zu einer Größe von ca. 10 kDa. Die Mikrokapseln haben einen Standarddurchmesser von 2 – 3 mm. Je nach Anforderungen können auch kundenspezifische Größen von 400 - 4000 µm und auch transparente, farbige oder fluoreszierende LUMiTainer hergestellt werden.

LUMiTainer vom Typ 01 (Standard) sind herstellungsbedingt mit unvernetzter Zellulosesulfatlösung gefüllt. Durch ein spezielles Herstellungsverfahren enthalten LUMiTainer des Typs 02 überwiegend eine isotonische NaCl-Lösung im Kapsellumen.

 

LUMiTainer verschiedener Größe farbige LUMiTainer

ANWENDUNG

Als Werkzeug für die Elektronmikroskopie ermöglichen LUMiTainer die verlustfreie Präparation kleinster Mengen (<20 µl) von Zellen und Bioprodukten. Mikromengen und fragile Strukturen des Untersuchungsmaterials können einfach und zeitsparend präpariert werden und bleiben intakt, da mit diesem Verfahren die sonst üblichen Zentrifugationsschritte entfallen.

 

Für elektronenmikroskopische Untersuchungen werden die LUMiTainer mit dem gewünschten Material per Injektion gefüllt.

 

LUMiTainer vor der Befüllung Fixierung des LUMiTainers Einstich in den LUMiTainer  Injizieren der Probe befüllter LUMiTainer

 

Die Objekte lassen sich dann in der Kapsel einfach fixieren, waschen, dehydratisieren, kritischpunkttrocknen, einbetten und sogar gefrieren. LUMiTainer erleichtern zu dem die Objektsuche im Schnittblock.

 

Injektions- / Präparationskit

Das Injektions- und Präparationskit ist eine Spezialvorrichtung für das effektive Beschicken und Präparieren der LUMiTainer mit dem Untersuchungsmaterial. Es können bis zu vier LUMiTainer nacheinander befüllt werden.

Jede der 4 Aufnahme-Vorrichtungen für LUMiTainer kann anschließend als Mikroreaktionsgefäß (ca. 500 µl) genutzt werden. Darin können alle für die Präparation des Probengutes notwendigen Arbeitsschritte durchgeführt werden. Der Anschluss einer Absaugvorrichtung ermöglicht dabei den material- und zeitsparenden Medienwechsel wie z.B. bei Dehydratisierungs- und Waschvorgängen.

 

Präparations- und Injektionsset

BESTELLINFORMATION

Sie haben Fragen zu SediVal™ oder möchten bestellen? Bitte kontaktieren Sie uns.

 

 

Referenzmaterialien
Auftragsforschung
Auftragsanalytik